PayPal hat uns gesperrt! Aber warum?

"Nach einer Überprüfung Ihrer Kontoaktivitäten haben wir festgestellt, dass Sie gegen die PayPal-Nutzungsrichtlinien verstoßen haben. Insbesondere der Verkauf von Betäubungsmitteln, Steroiden, Drogenutensilien, bestimmten kontrollierten Substanzen oder anderen Produkten, die ein Risiko für die Sicherheit der Verbraucher darstellen. Daher wurde Ihr Konto dauerhaft eingeschränkt und Sie können PayPal nicht weiter für Unternehmenszwecke nutzen."

Mit diesen Worten wurden wir am Freitagmorgen aufgeweckt. Es ist sehr schade, dass wir euch die Möglichkeit mit PayPal eure Ware zu bezahlen, nicht mehr anbieten können. Unser PayPal Konto wurde samt des vorhandenen Guthabens für 180 Tage lang gesperrt. Das ist nicht nur für euch als Kunden ärgerlich, sondern auch für uns geschäftsschädigend. Wir sind allerdings mit Zahlungsalternativen in Kontakt. 

 

ABER

 

In Zukunft werden wir euch ein noch besseres und sicheres Kauferlebnis anbieten. Der Kauf auf Rechnung wird euch die Möglichkeit geben, nach Erhalt der Ware zu bezahlen. 

 

Wir hoffen, dass ihr uns nach wie vor treu bleibt und die neuen Alternativen trotzdem nutzen werdet. Wir sind auf euren Support angewiesen! Wir werden euch auf dem Laufenden halten.